Herausforderungen

Wähle aus, welche Herausforderung Du bearbeiten möchtest

  • In der Herausforderung 'Stille Post' nutzt du das Google Online-Übersetzungstool, um eine Variante des Kinderspiels 'Stille Post' zu spielen.

  • Die Herausforderung Prozesse visualisieren ist eine Online-Übung mit dem so genannten Kreislauftool. Dieses Tool ermöglicht es, Elemente miteinander in Beziehung zu setzen und zu animieren. Das Tool ist einfach nutzbar.

  • In der Herausforderung Netzgedichte erstellst Du Texte basierend auf der automatischen Vervollständigung des Google Suchalgorithmus.

  • In der Herausforderung 'Mutmach-App' erstellst Du eine webbasierte Anwendung, die auf Klick eine 'Mutmach-Weisheit' zum Umgang mit 'immer neuen Tools' in einer digitalisierten Gesellschaft anzeigt. Du remixt dazu ein bestehendes Projekt auf Glitch.

  • In der Herausforderung Mini-Website erstellen nutzt Du das Tool Telegra.ph, um eine persönliche Mini-Website ohne die Eingabe persönlicher Daten zu gestalten.

  • In der Herausforderung 'Meme als Link' entwickelst Du mithilfe von Memegen.Link eine URL, in der sich ein Meme 'versteckt.

  • In der Herausforderung 'Mein Lieblings-Tool' erstellst Du eine Mini-Präsentation mit HackMD über ein offenes Tool, das Dir gut gefällt.

  • Im Rahmen der Herausforderung 'Markdown-Präsentation' erstellst Du mit dem Tool HackMD.io eine kleine Präsentation zum Teilen.

  • Im Rahmen der Herausforderung Interaktive Geschichte erstellst Du eine 'Choose Your Own Adventure-Story' mithilfe des Tools txt.fyi.

  • Im Rahmen der Herausforderung 'Gedicht-Portrait' beteiligst Du Dich an einem kollaborativen von künstlicher Intelligenz unterstütztem 'Lyrik-Entwicklungsprozess'. Deine Aufgabe ist es ein (englisches) Wort zu 'spenden'. Du lernst außerdem, wie Du Dein entstandenes Gedicht-Portrait als Mini-Website im Internet veröffentlichen kannst.

  • Im Rahmen der Herausforderung 'Fortsetzungsbilder' malst/ kritzelst Du an einem begonnenen Bild weiter. Sichtbar wird, wie gleich/ unterschiedlich Bilder in unserer aller Köpfen sind. Genutzt wird dazu das Tool Scri.ch

  • In der Herausforderung 'fiktiver Chat' erstellst Du mithilfe eines Tools auf Glitch einen Text-Chat zu einem bestimmten Thema. Unter anderem könntest Du versuchen, einen Kollegen/ eine Kollegin von einem medienpädagogisch sinnvollen Einsatz von Tools zu überzeugen.